"Die einzige revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität"  

 Joseph Beuyes  

„Unsere Wünsche sind Vorgefühle der Fähigkeiten, die in uns liegen, Vorboten desjenigen, was wir zu leisten imstande sein werden. Was wir können und möchten, stellt sich unserer Einbildungskraft außer uns und in der Zukunft dar; wir fühlen eine Sehnsucht nach dem, was wir schon im Stillen besitzen. So verwandelt ein leidenschaftliches Vorausgreifen das wahrhaft Mögliche in ein erträumtes Wirkliches.“

 

Johann Wolfgang Goethe

 

 

Was ist Coaching?

 

Coaching ist eine Wegbegleitung. Der Mensch wird in seiner einzigartigen Individualität erkannt und gefördert. So werden seine Begabungen und Möglichkeiten deutlich gemacht. Das Selbstvertrauen in die eigenen Stärken und Ressourcen bildet sich. Coaching erweckt „Das Beste“ im Menschen. Der individuelle Mensch steht im Mittelpunkt! Der griechische Philosoph Sokrates ging fest davon aus, dass jeder Mensch die Antworten auf seine Lebensfragen in seinem eigenen Herzen und Verstand trägt.

 

Wer sich bewusst entwickelt, ob privat oder beruflich, hat mehr vom Leben. Oft sucht man dazu nach äusserer Orientierung und Unterstützung. Wesentlich für eine nachhaltige Entwicklung sind jedoch die eigenen Stärken und Potentiale. Um sie zu erkennen und um Vertrauen in sie zu gewinnen, gibt Coaching eine Hilfestellung. Von der Philosophin Ayn Rand stammt das Zitat: „Es gibt nur zwei Sünden: zu wünschen ohne zu handeln und zu handeln ohne Ziel."  Wer seinen Visionen Raum gibt, spürt eine beflügelnde Kraft, die er in seinem Handeln durch klare, umsetzbare Ziele einsetzen kann. Durch spezifische Fragen und kreative Methoden werden im Coaching Wünsche deutlich, Kompetenzen bewusst und  realisierbare Schritte sichtbar. So können Veränderungsprozesse zu Lernerfolgen führen.

 

Coaching ist keine Beratung im engeren Sinne. In der Beratung weiß der Berater das, was der Kunde noch nicht weiß. Der Kunde erklärt sein Problem und fragt, was er tun soll. Der Berater kann daraufhin seine Lösung vorstellen. Diese Lösung entspricht oft dem Verständnis und Weltbild des Beraters. So gibt es sehr viele gute Beratungskonzepte, die nie in die Tat umgesetzt werden, da sie letztendlich nicht auf den Kunden abgestimmt waren.   

 

Beruf und Arbeit


Sind Sie glücklich in Ihrer Arbeit? Können Sie an Ihrer jetzigen Stelle Ihre grössten Stärken und Fähigkeiten einsetzen? Empfinden Sie Ihre Tätigkeit als sinnvoll?

 

Steve Jobs, de Begründer von Apple sagte einmal zu Studenten:
„Eure Zeit ist begrenzt also verschwendet sie nicht, indem ihr das Leben von jemand anderem lebt. Seid nicht in einem Dogma gefangen, was bedeutet, mit den Ergebnissen zu leben, die andere Menschen erdacht haben. Lasst den Lärm anderer Meinungen nicht eure innere Stimme übertönen. Und am wichtigsten habt den Mut eurem Herzen und eurer Intuition zu folgen. Irgendwie wissen sie bereits, was ihr wirklich werden wollt. Alles andere ist zweitrangig.“ Coaching kann dabei helfen, Ihre ganz speziellen Gaben und Kompetenzen besser zu erkennen und in Ihrem Berufsleben zu verwirklichen. Es eröffnet Ihnen den Horizont auf mögliche neue Tätigkeitsfelder und zeigt Ihnen, wie Sie Ihrem Erfolg freie Bahn schaffen.

 

Das Wesentliche im Leben

 

Wer mit dem Gedanken spielt, ein Coaching in Anspruch zu nehmen, steht in seinem Leben an einem Punkt, an dem er spürt, dass eine Veränderung und Neuorientierung nötig ist, um mehr Glück und Sinn zu erfahren.
Durch Coaching lernen Sie, auf Ihr Herz zu hören und werden durch die Freiheit Ihrer Gedanken beflügelt.

Und plötzlich wird es viel leichter als Sie gedacht haben, sich aus schwierigen Situationen zu lösen, Hindernisse zu überwinden und Träume zu verwirklichen.
Was liegt Ihnen am meisten am Herzen? Was verleiht Ihrem Leben Sinn und Glück? Und wie viel Raum hat dieses Wichtigste in Ihrem Leben?
Auch private Anliegen sind ein häufiges Thema im Coaching. Sei es, dass Sie mehr Glück in Ihrer Partnerschaft, Ihrer Familie oder mit sich selbst anstreben, mehr Zeit für sich selber haben wollen, einen Verlust verkraften müssen, oder sich von Sorgen und Ängsten verabschieden möchten:

Coaching macht Mut! Sie gewinnen mehr Klarheit über sich selbst, über Ihre Stärken und Schwächen. Sie entdecken vielleicht durch Achtsamkeits-Übungen spirituelle Seiten Ihrer Persönlichkeit.

 

Was ist der Unterschied von Coaching und Therapie?


Die Psychotherapie arbeitet im Allgemeinen mit der Vergangenheit, der Ursachenforschung. Hier finden wir Erklärungen, warum wir uns in welcher Situation wie verhalten bzw. fühlen.

 

Coaching ist zukunftsorientiert. Im Coaching wird eine vergangene Situation beleuchtet, um die Lösung zu entwickeln. Wir fragen also in erster Linie nicht: WARUM fühle ich mich in der Situation schlecht? Sondern vielmehr: WAS kann ich tun, um mich zukünftig besser zu fühlen und meine Ziele zu erreichen. Das neue Verhalten muss trainiert werden, bis es verinnerlicht ist. Auch dabei hilft Coaching.

 

Durch Coaching kann ich

 

  • erkennen, wo ich stehe und wo ich hin will.

  • meine sozialkommunikativen Kompetenzen stärken(Grenzen setzen, Nein-Sagen-Können)

  • Massnahmen lernen zur Erhöhung meiner Selbstwirksamkeit.

  • herausfinden, was ich nicht (mehr) will.

  • Mut und Klarheit finden, um eine Entscheidung zu treffen.

  • Hilfe finden, um eine Krise zu bewältigen.

  • Möglichkeiten herausfinden, wie ich meine Zeit besser nutzen kann.

  • Meine Ressourcen entdecken

  • meinem Bedürfnis nach Spiritualität nachgehen

  • Erkennen, wie ich künftig arbeiten möchte

  • Meine Visionen und Ziele in die Realität umsetzen.

  • eine Balance zwischen meinem Berufs- und Privatleben finden.

  • Veränderungen in meinem Leben planen und vornehmen.

  • meine nächsten Schritte planen.

 

Das  Angebot richtet sich an Einzelpersonen mit privaten und beruflichen Themen.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now