Wer in den Fußtapfen eines anderen wandelt, hinterlässt keine eigenen Spuren.

 Wilhelm Busch  

Lösungsorientiertes Coaching

 

 

Die Ausgangslage des Coachings ist zunächst, das Problem zu erkennen. Entscheidend ist jedoch die Suche nach einer Lösung. Der Blick auf die eigenen Ressourcen, Stärken, Wünsche und Ziele verhilft zu einem Perspektivwechsel: weg vom Problem, hin zur Lösung. Das Problem wird nicht schön geredet oder verdrängt. Je mehr ich mich aber damit befasse, was nicht nicht will,  nicht kann oder was mich belastet, um so mehr werde ich von negativer Energie besetzt. Stelle ich mir vor, wie es wäre, wenn das Problem aus der Welt wäre, ahne ich, was ich ändern muss. Hierzu gehört Phantasie, Selbstwertschätzung und Vertrauen in meine Stärken und Begabungen.  So wird plötzlich positive Energie frei und die Stimme des Herzens und die Freiheit der Gedanken beflügeln mein Inneres.

Die besondere Wirkung des Coachings liegt darin, diese Qualitäten zu wecken. Durch gezielte Fragen, eine klare, von Empathie getragene Gesprächsführung und mit Hilfe diverser kreativer Methoden kann das Coaching ungeahnte Impulse auslösen und Entwicklungsschritte bewirken.

 

"Über Probleme zu sprechen, schafft Probleme.
Über Lösungen zu sprechen, schafft Lösungen."


Steve de Shazer

 

 

 

Spiritualität

 

Viele Menschen werden durch Angst und Unsicherheit abgehalten, in ihrem Leben Veränderungen zu suchen. Eine gute Hilfe hierbei können Meditation und Achtsamkeits-Übungen sein. Sie helfen, den spirituellen Kern der Persönlichkeit zu entdecken und zu stärken. Wer speziell auf diesem Feld Fragen hat, kann wertvolle Anregungen erhalten.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now